Zukunftsperspektive TXL gewinnt öffentliche Abstimmung

Die Teilnehmer des Public Votings setzten im Dezember der Kampagne ‚Berlin TXL‘ von Pretzlaw Communications die AMA-Krone auf.

Beim Airport Media Award des Verbandes der deutschen Flughafen-Werbung traten die riesigen Billboards an Ein- und Ausfahrt des Flughafen Berlin Tegel zum Contest an. Die zahlreichen Motive machen schon heute Lust auf die Zeit nach dem absehbaren Ende des Flugbetriebs – auch wenn das Ende noch immer vage bleibt…

Die unbefristete Kampagne mit wechselnden plakativen Motiven läuft seit 2012.  Auftraggeber der Kampagne ist die Entwicklungsgesellschaft Berlin TXL The Urban Tech Republic, die den Standort als internationales Zukunftszentrum vorantreibt.

Wir danken allen Votern sehr herzlich für Ihre Stimme.

Die Wahl der Jury fiel auf ein großes Mitarbeitermotiv vom Münchner Flughafen, wir gratulieren.