Schwungvolle Mitarbeitermotivation

Das Mitarbeiterfest der Investitionsbank Berlin (IBB) feierte die Goldenen Zwanziger. Pretzlaw Communications überzeugte im zweiten Jahr in Folge.

Einen Ausflug in die Roaring Twenties unternahmen rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Investitionsbank Berlin (IBB) bei ihrem traditionell als Mottoparty organisierten Betriebsfest. Nachdem Pretzlaw Communications bereits im letzten Jahr ein zünftiges und sehr populäres Oktoberfest auf die Beine gestellt hatte, setzten sich unsere Veranstaltungsexperten auch im diesjährigen Pitch mit Kreativität und Leistung durch.


Das trendige Motto der Zwanziger-Jahre-Party wurde anschließend so professionell wie passioniert umgesetzt: Schon für die Einladung im Art déco-Stil wurden ausgewählte Mitarbeiter kostümgerecht in Szene gesetzt.

Auf die Details kommt es an

Für den Abend des Festes dekorierten wir den historischen Festsaal des Heimathafen Neukölln liebevoll und sorgten für zahlreiche passende Details: DJ Grammophon sorgte für mitreißenden Swing und das Buffet orientierte sich an den Leibspeisen von Marlene Dietrich. So wurde der Abend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IBB zu einer authentischen und stimmungsvollen Zeitreise.

Beim Betriebsfest stand auch das zehnjährige Jubiläum der IBB im Fokus: Schon die Eröffnungs-Tanzshow bezog sich auf den runden Geburtstag. Und auch der druckfrische „IBB-Nachtkurier“, den die Gäste beim Ausgang erhielten, erinnerte neben aktuellen Partyfotos an die erfolgreiche IBB-Geschichte. Kundenfeedback: Gelungenes Mitarbeiterfest, viel Spaß bei der Bühnenshow, gelungene Abwechslungen, der richtige Ort und eine tolle Stimmung.