Kundenmagazin der GESOBAU

Neu und nachhaltig: Pretzlaw Communications gibt dem Kundenmagazin „Hallo Nachbar” der Berliner Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU eine klare Struktur, ein attraktives Design und vereinfacht die Produktionsabläufe.


Die Aufgabe

Viermal im Jahr bietet sich die Chance, den rund 40.000 Mietern, Gesellschaftern und Partnern der GESOBAU mit dem Kundenzeitschrift „Hallo Nachbar“ ein engagiertes, innovatives, modernes, nachhaltiges und kundenorientiertes Unternehmen zu präsentieren. Gefragt war ein frisches Design für das eingeführte Magazin, das diese Werte der GESOBAU unterstreicht. Die erste Neu-Ausgabe erscheint im Dezember 2013.

Die Lösung

Eine schöne Verpackung ist selbstverständlich, doch die Corporate Publishing-Abteilung von Pretzlaw Communications machte sich auch ans Heftkonzept und die Tonalität. Wir empfahlen für ein glaubwürdiges Kundenmagazin einen deutlichen Kontrast zur GESOBAU-Werbeästhetik. So wird „Hallo Nachbar“ eindeutig redaktionell positioniert. Für eine effiziente Produktion in Echtzeit bot sich eine Schnittstelle zu unserem Redaktionssystem an.

Das Ergebnis

„Hallo Nachbar“ bekam eine ganz neue Verpackung. Die Kundenbindungsmarke erscheint nun unverwechselbar in einer Sprechblase, die die direkte Ansprache grafisch verstärkt. Das Magazin gliedert sich übersichtlich in neue Ressorts, die Typografie ist hochwertig, die Bildsprache emotional. Kurzum: Ein sympathischer, innovativer und informativer Auftritt, der zur GESOBAU passt. Pretzlaw Communications freut sich sehr, ein weiteres Kundenmagazin betreuen zu dürfen.